data

  ArtGeneration verwendet Cookies, um bestimmte Features zu ermöglichen. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Mehr Informationen

ArtGeneration

DAS-ARTGENERATION-LAND

ARTGENERATION-REGIONEN

ALLGEMEINE-INFORMATIONEN

ARTGENERATION-GARTEN-KONZEPTE

ARTGENERATION BUNTHOF PROJEKTE

ARTGENERATION-MOBILITÄT

ARTGENERATION-LOKALE-WIRTSCHAFT

ARTGENERATION-NETZWERKE

NETZWERK-PARTNER

ASSOZIIERTE-WEBSHOPS

VERBÄNDE---INSTITUTIONEN

IMPRESSUM >>>

SITEMAP

Artgeneration und ratiotherm

ArtGeneration by ratiotherm Elektronische Wohnungsstation EWS

Die ratiotherm Wohnungsstation EWS mit elektronischer Regelung ermöglicht die energieeffiziente und hygienische Versorgung einer Wohnung mit heißem und kaltem Trinkwasser sowie Heizungswasser. Diese Anlagen kommen vorrangig in ArtGeneration Mehrfamilienhäusern und Wohnblocks zum Einsatz, wo es um effiziente und intelligente Wärme- und Brauchwasserversorgung geht.
Mit der Zielsetzung, eine übersichtliche sowie zentrale Bedienung des Gesamtsystems zu integrieren, baut ratiotherm auf die Erweiterung der Analgentechnik um ein übergeordnetes Energiemanagementsystem. Dieses System sammelt wiederum die Informationen einzelner Einheiten oder mehrerer Wohngebäude einer Hausverwaltung. Automatisierte Abrechnung, zentrales Störmanagement, zentrale Anlagenbücher mit -analyse: all diese Vorteile, und noch mehr, können ganz bequem vom Büro aus organisiert werden.

Das Gesamtsystem beinhaltet dabei ein ergänzendes Schnittstellenmodul zur Erfassung aller relevanten Messparameter je Wohneinheit. Diese Daten werden in Echtzeit an die zentrale Steuerung übergeben und verarbeitet, so dass ein effizienter Anlagenbetrieb mit bedarfsgerechter Versorgung jeder einzelnen Wohneinheit gewährleistet ist. Vorteil der bedarfsgerechten Versorgung ist unter anderem, dass die gesamte Systemtemperatur zu definierten Zeiten herabgesetzt werden kann, ganz ohne Komfortverlust. Dies spart langfristig nicht nur Energie sondern auch Kosten. Der zentrale Wärmespeicher im Heizraum erlaubt es verschiedene Wärmequellen in das Gesamtsystem einzubinden. So können auch erneuerbare Energien problemlos in das System integriert werden. Der Einsatz von Wärmepumpen bekommt in einem solchen System eine echte Berechtigung, da die Systemtemperaturen reduziert werden können, je nach Heizbedarf und Warmwasserbedarf des einzelnen Nutzers. Der Legionellenschutz ist  in vielen Anwendungsfällen nicht mehr nötig, da das Trinkwasser dezentral in der Wohnung erzeugt wird (Messpflicht entfällt)

ratiotherm Wohnungsstation EWS-mit-FBH_01
ice_screenshot_20190730-123355

 Weitere Informationen zu ratiotherm  >>>

ratiotherm Heizung & Solartechnik >>>
up
- next -
Bilder: ratiotherm, ArtGeneration,
Sie sind hier | ENERGIE | TECHNIK | MULTIMEDIA | IT | Heizung | Klima | Wärmepumpen | ArtGeneration Heizung & Solartechnik | Elektronische Wohnungsstation EWS

© ArtGeneration. All rights reserved.       Impressum     Weitere Informationen  mail @ ArtGeneration de

ARTGENERATION ALT|BAU Innen+ Aussen | ARTGENERATION BAUSYSTEME | ARTGENERATION WERK + WOHNEN | ARTGENERATION FASSADEN | FARBEN | ARTGENERATION LANDLEBEN | ARTGENERATION DIGITAL | ENERGIE | TECHNIK | MULTIMEDIA | IT Heizung | Klima | Wärmepumpen | Photovoltaik | E-Speicher | Haussteuerungssysteme | SOZIALES NETZWERK | Smartphones | Homeentertainment | Licht | Türkommunikation | IT HARD- UND SOFTWARE